generelle Infos

Außerdem sind auf musicTutorials.eu noch viele Infos zu finden zu:

Das Lehr- & Lernmaterial besteht neben eigenem Material aus aktuellen Schlagzeuglehrwerken und “klassischen” Standardschulen, über 100 verschiedenen Lehrbüchern (amerikanisch, deutsch, französisch), über 1000 Schlagzeugnoten zu Songs/PlayAlongs, Videos, DVDs, CDs, Playalongs, Loops, MIDI-Files, Artikel aus Fachzeitschriften, Lehrmaterial des Drummers Collective …
Wolfgang Klausner arbeitet immer wieder an eigenem Lehrmaterial, insbesondere an einer Lern-Videos. Hier kann er auch seine Erfahrungen als Kritiker für Schlagzeugmedien einfließen lassen. Von 2001-2005 veröffentlichte Wolfgang Klausner regelmäßig Rezensionen über Neuerscheinungen in Fachzeitschriften.
Der multimediale Unterricht wird auf dem Curriculum von Wolfgang Klausner basierend individuell auf Alter, Spielniveau, Ziele und Interessen des Schülers oder der Gruppe zugeschnitten. Ein schnelles, effektives Lernen ist in allen gängigen Stilistiken und Feelings möglich.
Neben traditionellen Unterrichtsmethoden kann nach Bedarf ein Musikcomputer (Laptop) eingesetzt werden. Hierdurch besteht auch die Möglichkeit, den Umgang mit MIDI, Sequenzern, Noteneditoren, Loops, Klangbearbeitung, Mischen, Mikrofonierung … zu erlernen. Dabei kann das Schlagzeugspiel sogar mit Video aufgenommen (z.B. zu Playalongs etc.) und zur Fehlerkorrektur genutzt werden. Dies ist nicht nur zur Vorbereitung für Aufnahmeprüfungen an Hochschulen oder Profi- Coachings dienlich.
Interessenten für das Drummers Collective New York City können bei Wolfgang Klausner eine Aufnahmeprüfung absolvieren oder eine Einstufungsempfehlung einholen.

  • Wolfgang Klausner hat nicht nur intensiv Schlagzeug studiert, verfügt über hohes künstlerisches Können und hat die Prüfung für Musikpädagogik bestanden … sein Wissen ist fundiert und gut recherchiert. Darüber hinaus beschäftigt Wolfgang Klausner sich mit der sinnvollen Umsetzung von Methodik, Didaktik, Psychologie … . Sein Unterricht versteht sich daher nicht nur als „Zeigen“ oder Wissensvermittlung. Es handelt sich viel mehr um einen erlebnisorientierten, letztlich ganzheitlichen Unterricht, der dann auch wirklich Spass macht und Erfolg bringt.
  • Deshalb sind gerade Anfänger, egal ob Kind oder Rentner, bestens bei Wolfgang Klausner aufgehoben. Somit können sie gleich alles „richtig“ lernen und uneffektive Angewohnheiten von vornherein vermeiden und trotzdem Spaß haben.
  • Wenn schon in den ersten Stunden bei Wolfgang der Unterricht gut verläuft und Spass macht, ist das kein Zufall oder vom Talent des Schülers abhängig. Auch wenn man gleich das Gefühl bekommt, dies alles sei ganz normal und selbstverständlich, ist es dies eigentlich nicht. Einige haben verglichen und wissen schon, warum sie ggf. auch einen langen Anfahrtsweg zu Klausner hinnehmen.
  • Wolfgang hat das „Rad“ auch nicht erfunden, aber weiß, wie es möglichst schnell und sicher zum „Rollen“ zu bringen ist … auch die „Laufeigenschaften“, der „Rollwiderstand“ … Vieles läßt sich trotzdem immer noch verbessern und weiterentwickeln.
  • Wolfgang Klausner steht für zeitlosen und nicht nur zeitgemäßen, sondern vor allem progressiven Schlagzeugunterricht.
  • Der praxisnahe multimediale Unterricht wird immer möglichst frisch und aktuell gehalten.
  • Das Besondere am Unterricht bei Wolfgang liegt neben aller Ausführungen auf der Website im Detail, was man oberflächlich betrachtet leider nicht immer sofort erkennen kann.

Wolfgang 'Woody' Klausner: für Anfänger bis Profi & Lehrer, 6 bis 100 Jahre