Bass & Drums

Aktuelle Termine und allgemeine Infos zu Workshops findest du >hier<

„Bass  & Drums“

Neben Wolfgang „Woody“ Klausner als Drum-Coach gibt es mit Eric Kisser oder Paul Tietze noch einen erfahrenen Dozenten am E-Bass.

Dieser Workshop richtet sich sowohl an einzelne Bassisten, Schlagzeuger die die Gelegenheit nutzen möchten, andere Musiker kennenzulernen  oder bereits aus Bands vorhandene Bass-& Drums-Teams. So oder so können und sollen die Teilnehmer durch Zusammenspiel untereinander und mit den Coaches ihre Erfahrungen sammeln – also auch erfahren was es ausmacht, mit einem Profi zu spielen.

Das Schlagzeug ist nicht nur der Taktgeber, sondern prägt in seiner Begleitung stark die Stilistik, das Feel und die Micro-Time und gestaltet damit auch dramaturgisch/musikalisch.

Beim Bass ist es ähnlich, er bildet gemeinsam mit dem Schlagzeug das Fundament für den Rhythmus und den Groove in der Band. Darüber hinaus ist er das wesentliche Bindeglied zwischen Groove und Harmonien.

Es geht also darum, wie das Zusammenspiel zwischen Schlagzeug und Bass gut funktionieren kann, Drive und Energie erzeugt.

Anhand markanter Grooves, unterschiedlicher Feels und Schwierigkeitsgrade wird auf das besondere Verhältnis dieser Groove-Basis für Songs eingegangen – entscheidende Kleinigkeiten, über die du dir noch nie Gedanken gemacht hast, oder welche du nicht spielst, weil du sie nicht kennst.

Es kann dabei auf eine spezielle Stilistik eingegangen werden und ebenso die Unterschiede verschiedener Stilistiken herausgearbeitet werden.

Stilistisch erfolgt dies wie im jeweiligen Workshop(-Teil) angekündigt. Der Workshop ist praxisnah, da der Stoff spielend, fühlend und hörend anhand von Grooves und Riffs in Rock, Funk, Motown, Samba, Songo oder auch spezielle Poly-Rhythmiken wie 2über3 oder 3er-Gruppen in 8el oder 16tel veranschaulicht wird.

Darüber hinaus:

  • Konzepte für Time und effektives Üben mit Click
  • Mysterien und Missverständnis wie
  • „laid back“ „on top“

Notenkenntnisse sind nicht notwendig, aber von Vorteil, ebenso mehrjährige Spiel- bzw. Banderfahrung.

Eine Ankündigung und Workshop-Beschreibung auch auf der Website der Zeitschrift „Sticks“:
http://www.sticks.musikmachen.de/News/Rock-im-Schloss-Drum-Bass-II-fuer-Fortgeschrittene-3808024

Titel-Story über Rock im Schloss im „Bass Professor“ 4/2014:
www.facebook.com/eric.kisser.7/posts/888712484505426