Legendäre Grooves & Soli

Aktuelle Termine und allgemeine Infos zu Workshops findest du >hier<

„Legendäre Drum-Grooves & -Solo-Intros“

Wirkungsvoll muss nicht kompliziert sein.
Anhand von markanten Drum-Parts wird es um folgende Themenbereiche gehen:

  • verschiedene Rock-Feels im Bereich „gerade“ und „triolisch“ (also auch Shuffle), von Ballade bis Fast-Rock
  • Time- & Groove-Konzepte
  • Potential von Sound, Dynamik, Dramaturgie und Feel
  • Analyse & Hilfsmittel zum selektiven Hören
  • Tipps, Tricks und vieles mehr …

Alles wird praxisnah anhand konkreter Songs und Noten durch miteinander Spielen einstudiert. Notenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht erforderlich.
Der Teilnehmer-Level lag bisher immer so zwischen 3 und 30 Jahren Spiel- & Banderfahrung – also vom fortgeschrittenen Anfänger bis zum Semi-Profi … eine gute Mischung, wo jeder viel mitnehmen kann.