Schlagzeug spielen[d] lernen

Aktuelle Termine und allgemeine Infos zu Workshops findest du >hier<

Infos zur hierfür passenden Buchreihe „DRUM-tutorial“ findest du >hier<

Schlagzeug spielen(d) lernen I

Ohne Noten zu lernen die ersten Drum-Beats und Drum-Fills und deren klare Strukturen beherrschen.

Neben einer Schnellübersicht in Grundlagen zur Stock-, Sitzhaltung und dem entsprechenden Setaufbau geht es vor allem gleich zum Spielen von DrumBeats. Dabei brauchen mit dieser Lernmethode  nicht erst Noten gelernt werden, um überhaupt einfache Musik spielen zu können.

Einfaches sollte auch einfach bleiben und zu lernen sein!

Entscheidend ist beim Lernen meist weder Talent noch Alter und selbst die fachlich richtige Darlegung von Inhalten ist nur bedingt von Bedeutung. Vielmehr sind es sinnvolle methodische Vorgehensweisen, die darüber entscheiden, wie schnell du etwas verstehst und kannst.

Wenn auch dadurch effektiv, geht es trotzdem nur über´s viele Spielen und Üben, denn besonders für das Musizieren trifft ein Zitat von Albert Einstein zu: „Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information.“

Hiermit begehst du den ersten Teil des Schlagzeugkurses „Schlagzeug spielen(d) lernen“.

On- und UpBeat-Grooves und -Fills treten in der Entwicklung der Rock- und Popmusik am häufigsten auf und sind im Vergleich zu Offbeat-Grooves klar nachzuvollziehen, leicht tanzbar und somit viel schneller lernbar.

 Schlagzeug spielen(d) lernen II

Fortsetzung mit mehr 16tel-DrumFills und ersten OffBeat-Grooves etc .

 

Falls der Kurs durch diese Beschreibung hier nicht ganz klar wird, bitte einfach Kontakt aufnehmen.